winter retreat - schamanenreise Kolumbien


"Die Evolution besteht in der Veränderung des Bewusstseins" Albert Hofmann (1906-2008)


Genesung im Dschungel Kolumbiens

Wir empfehlen eine Reise in die abgelegenen Gebiete von Kolumbien. Ein faszienierendes Land, das vom Massentourismus verschont und weitestgehend unberührt geblieben ist. Hier finden wir traditionelle indigene Stämme, die noch im Einklang mit der Natur leben und die Wirkung der Naturkräfte noch kennen. Aufgrund der sehr abwechslungsreichen Geographie sowie einem vielseitigen Klima gibt es in Kolumbien einen enormen Artenreichtum bezüglich Flora und Fauna. Das Land weist eine einzigartige Biodiversität auf.

 

Kolumbien ist ein "konstruiertes Land" mit ganz unterschiedliche Volksgruppen. In der vilefältigen Nation leben 84 indigene Völker mit 60 Muttersprachen. Der Schamanismus verbindet die Völker und zu den Ritualen gehören bewusstseinserweiternde Pflanzen wie die Liane, die im Amazonasgebiet Ayahuasca gennat wird. Der daraus gebraute "Schamanen-Tee" wir in Kolumbien auch als "Yagé" bezeichnet.

Toma de Yagé

Yagé bewirkt eine Transformation im gesamten menschlichen Körper, und kann den Zugang zur Natur und zu sich Selbst offenbaren. Yagé reinigt körperlich und energetisch und ist ein sehr effektives Entgiftungsmittel. Yagé-Sitzungen sind ein Akt der Heilung, die uns in einem erweiterten Bewusstseinszustand führen. Die Einheit mit der Liane aktiviert unsere Selbstheilung mit der Mission, die Wiederverbindung mit Mutter Erde und mit Dir selbst herzustellen und unsere innere Welt wieder ins Lot zu bringen.

 

Yagé-Sitzungen sind weit mehr als einen Akt der Psychotherapie; in ein oder zwei Sitzungen sehen die Teilnehmer die Ergebnisse und Antworten von ihrem Heilungsprozess deutlich. Aus therapeutischer Sicht ist eine Yagé-Sitzung viel tiefer, effektiver und gesünder als herkömmliche Methoden. Die immense Behandlungsreichweite von Yagé reicht von Depressionen, Alkoholismus, Nikotinsucht oder Drogenabhängigkeit bis zu körperlichen Krankheiten. Wir erleben Selbsterkenntnis, Selbsteinschätzung, Selbstanalyse. Wir werden mit unserem wahren Ich konfrontiert. Unser verankertes Verteidigungssystem des ICH wird ausgeschaltet und wir können uns von aussen betrachten, beobachten und analysieren.


Schamanenreise Kolumbien

Im Winter organisieren wir Retreats in Kolumbien. Wir fliegen nach Medellín und treffen den Schamanen Don Renato Simonelli. Sein Team erwartet uns im Dschungel und betreut uns während Tagen beim "Frühjahrsputz".  Sie helfen uns bei der Entgiftung und Heilung mittels Yagé und anderen natürlichen Substanzen. Yagé ist der Schamanen-Tee, der von den indigenen Völker am Amazonas zu rituellen Zwecken seit Generationen verwendet wird.

 

Reisevorbereitung 

Auf Wunsch organisieren wir für Dich die gesamte Reise zum Retreat im Dschungel Kulumbiens. Auch mit Verlängerungstage

z.B. zu den wunderschönen Strände an der Karibik oder einem Trekking in das Gebirge der Sierra Nevada de Santa Marta.

 

Die Reisedaten werden bei Interesse per Email bekanntgegeben

 

Weitere Informationen auf der Website von Renato Simonelli